FAQ

Statt Abschleppen

Statt Abschleppen

Bußgeld, Verwaltungsgebühren und Abschleppkosten - Mit dem Halter-Notruf sparen Sie sich viel Geld - und Ärger - im Falle eines Falles!

Statt Anzeigen

Statt Anzeigen

Schnell ist man zugeparkt oder steht selbst im Halteverbot. Mit dem Halter-Notruf kann die Situation schnell, diskret und einfach bereinigt werden.

Statt Anschieben

Statt Anschieben

Licht an - Batterie leer! Geben Sie mit dem Halter-Notruf hilfsbereiten Menschen die Chance, Sie rechtzeitig zu kontaktieren.

Funktionsweise Halternotruf (Abbildung frei verwendbar)

Wenn Sie Ihre Plakette über den Webshop erwerben, legen Sie gleichzeitig ein Konto an, um damit die Kommunikation über Ihre Plakette steuern zu können. Sie legen selbst fest, wer Ihre Daten lesen darf oder was Sie anzeigen möchten (z.B. Notfallkontakt, Versicherungsnummer, etc.).

Haben Sie Ihre Plakette im Einzelhandel erworben, registrieren Sie hier Ihre Plakette direkt im Anschluss an die Eröffnung eines Kundenkontos auf www.halter-notruf.de/mein-konto

Um den Halter-Notruf nutzen zu können, muss der Absender zur Authentifizierung seine Telefonnummer angeben. Somit können nur Notrufe mit einer gültigen Telefonnummer durchgeführt werden. Missbrauch durch Werbetreibende oder Datensammeldienste kann dadurch vermieden werden. Sie selbst bestimmen außerdem, wie der Halter-Notruf ausgeführt werden soll:

  • Option Rückruf: Abfragende können Ihnen per E-Mail und Direkt-SMS einen Rückrufwunsch zusenden – Sie bleiben anonym (Standardoption).
  • Option Abruf: Abfragende können Ihre freigegebenen Daten (Versicherungsnummer, Telefonnummer, etc.) abrufen
Nur akkreditierte Unternehmen oder Parkraumbewirtschaftungsbetriebe können über Halter-Notruf.de Mehrfachabfragen durchführen. Diese Abfragen sind für Sie als Halter dann kostenfrei.
 
Zum Schutz gegen unerwünschte Notrufe sorgt im Hintergrund außerdem ein mehrstufiges System zur Verhinderung von Fehlalarmen.

Jeder Notruf wird aktuell mit 39,9 Cent berechnet. Darin enthalten sind die Kosten für den Versand der SMS, sowie zusätzliche Kosten für die Überprüfung der Telefonnummer des Abfragenden. Durch diese Prüfungen im Vorfeld einer Abfrage soll erreicht werden, dass Sie keine unerwünschten Halter-Notrufe erhalten.

Der Halter-Notruf wird für Privatgebrauch ohne Abo-Verpflichtung angeboten. Nach zwölf Monaten können Sie durch Zahlung einer Verlängerungsgebühr von derzeit 4,99 € den Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern.

In diesem Fall, werden Sie rechtzeitig per E-Mail benachrichtigt und können Ihr Kontingent wieder aufladen. Andernfalls wird der Halter-Notruf solange pausiert, bis Sie Ihr Notruf-Kontingent, wieder aufgeladen haben.

Halter-Notrufe sollen möglichst schnell und zuverlässig bearbeitet werden. Dazu werden neben den E-Mailbenachrichtigungen SMS-Nachrichten versendet, die für Sie als Halter/in kostenpflichtig sind. Um möglichst wirksam unerwünschte Notrufe z.B. Werbung oder Spam-Nachrichten auf Ihre Kosten zu vermeiden können Absender Ihnen keine Direktnachrichten zusenden. 

Jede Plakette, die Sie kaufen hat einen eigenständigen Nummerncode der zu genau einem Fahrzeug bzw. Anhänger gehört. Das heißt, dass Sie für jedes Fahrzeug eine eigene Plakette registrieren. Durch diese Zuordnung sollen irrtümliche oder versehentliche Halterabfragen ausgeschlossen werden.

Sie können die Plakette an jedem beliebigen Fahrzeug befestigen, das dauerhaft o. zeitweise im Straßenverkehr oder vorwiegend auf öffentlichen Flächen genutzt bzw. abgestellt wird, zum Beispiel:

  • PKW
  • Motorrad/Roller
  • LKW/Kleinlaster
  • Omnibus/Kleinbus
  • Wohnwagen/Wohnmobil
  • Anhänger
  • Bauwagen

Durch ihre geringen Abmessungen von 7 x 7 cm kann die Plakette aber auch problemlos an Fahrrädern, Mofas oder Elektro-Rollstühlen befestigt werden.

Ja, sie können Ihre Plakette(n) problemlos auch per Kreditkarte und SEPA-Lastschrift bezahlen, ohne dafür einen Paypal-Account besitzen zu müssen. Geben Sie einfach wie gewohnt Ihre Konto o. Kreditkartendaten an – die Abwicklung erfolgt dann über unseren Payment-Provider Paypal.